Ausbildung: Kontinenz- und Stomaberatung

Ziel des Weiterbildungslehrganges für Kontinenz- und Stomaberatungist die professionelle Pflege, Beratung und Betreuung von Menschen mitKontinenzproblemen und Stomata.

 

In den letzten Jahren konnte eine Verkürzung der Verweildauer für PatientInnen im stationären Bereich ermöglicht werden. Dies erfordert jedoch von den Betroffenen ein hohes Maß an Anpassung an veränderte Selbstpflegeerfordernisse.

 

Zukünftig werden im vermehrten Maße ältere, multimorbide Menschen von der Problematik der Inkontinenz oder einer Stomaanlage betroffen sein. Aus diesem Grund muss im Besonderen auf die Betroffenen

 

zur Bewältigung der hohen Anforderungen an die Selbstpflege durch profunde Beratung entsprochen werden.

 

 

 

Zielgruppe

  • Diplomierte Gesundheits- und Krankenpflegepersonen
  • Diplomierte Kinderkrankenpflegepersonen
  • Diplomierte psychiatrische Gesundheits- und Krankenpflegepersonen

weitere Infos hier übers Rote Kreuz Wien

Kommentar schreiben

Kommentare: 0